Realitäts Check

Endlich leben ...

Die Welt um uns wird immer schnelllebiger und stressiger. Orientierungspunkte und Werte verlieren ihre Bedeutung.

Frau im Stau

Realitäts-Check: Wo stehe ich?

Lebensziel

Frei sein (   )
glücklich sein (   )
gesund sein (   )
geliebt sein (   )

Widerspruch

im Stress stehen (   )
Frustration (   )
Anspannung (   )
Konkurrenz (   )

Konsequenz

Angst (   )
Ungeduld/Intoleranz (   )
Krankheit (   )
Einsamkeit (   )

Wo bin ich in dieser Welt?

Wir nehmen unsere Umwelt über unsere Sinne wahr: sehen, riechen, hören, schmecken und fühlen. Daraus leiten wir unsere Realität ab oder anders formuliert: über unsere Sinne machen wir uns unsere Umwelt bewusst (die wir bewerten mit gut/schlecht, süß, kalt). Aus diesem Bewusstsein entsteht also unsere Realität. Realität = unsere individuelle Bewertung.

Wir leben alle auf dem gleichen Planeten und doch in so vielen verschiedenen Welten.

Praxis-Homepage-Bild-Lebensziel

Wer bin ich in dieser Welt?

Unsere individuelle Realität erschaffen wir also, in dem wir Menschen, Dinge und Verhalten oder Situationen in Bezug auf uns bewerten und entsprechend den Rückmeldungen unseren Wert festlegen. Oft übernehmen wir die Wertung anderer und vergessen unseren eigenen Wert zu definieren.

Mit Bewusstsein die eigene Realität erschaffen

Das Chaos der äußeren Welt bietet aber auch eine Chance: sich selbst neu zu positionieren, seine Wünsche und Ziele neu definieren und dieser Sehnsucht nach Leben nachzugeben und zu gehen.

Wenn Sie etwas im Leben verändern wollen –
dann verändern Sie Ihr Leben!

Mit Erfahrung und Kompetenz begleite ich Sie auf Ihrem Weg zum

ENDLICH LEBEN