Arbeit mit Engeln

Je länger ich mit Engeln arbeite, desto mehr wird die „unsichtbare Welt“ Bestandteil meiner Realität.

Je mehr ich mit dieser „unsichtbaren Welt“ meine Realität erweitere, desto einfacher, logischer und freier wird jeder einzelne Tag und desto respektvoller werde ich gegenüber dem Leben.

Durch ihre leisen Empfehlungen, ihren Humor und praktische Unterstützung bei Behandlungen und im Alltag sind sie fester Bestandteil meines Lebens geworden. Sie sind Helfer und Freunde zugleich.

Und sie sind für jeden wahrnehmbar. Es gibt keine auserwählten oder besonders gute Menschen, denen sie ausschließlich erscheinen. Nicht sie entscheiden, ob ein Kontakt möglich wird, sondern der jeweilige Mensch, also Sie – wenn Sie wollen.

Engel können leichter gefühlt oder wahrgenommen werden, weil Ihre Vibrationen bzw. Frequenzen sehr kondensiert sind. Sie sind mit ein bisschen Übung gut fühlbar, fast schon greifbar.

Sie sind Instrument, Repräsentant und Ausführer der universellen Präsenz, dem göttlichen Alles-was-ist.